Aktuelles & Informationen

Die normativen Anforderungen an Spielzeug mit Schnüren wurden umfangreich geändert.

Mehr dazu im Projektbericht der MÜ Hessen.

 

 

Spacergrafik

Für ihre Sicherheit

Ältere Veröffentlichungen und Projekte

Sicherheit von Spielzeug für Kinder unter 36 Monaten

 

Bärchen.png

Plastiktier.png

 

Die hessische Arbeitsschutzverwaltung führte im Rahmen ihres Auftrags zur Marktüberwachung von Produkten in der Zeit von Mai bis Oktober 2009 eine Schwerpunktaktion zum Thema Sicherheit von Spielzeug durch. Der besondere Focus dieses Projekts lag auf der Sicherheit von Spielzeug, das zur Verwendung durch Kinder unter 36 Monaten deklariert bzw. geeignet ist.

 

Bei fast der Hälfte der überprüften Spielzeuge wurden Mängel festgestellt. Jedes dritte Spielzeug war im sicherheitstechnischen Bereich mangelhaft. Als besonderer Schwachpunkt erwiesen sich dabei verschluckbare Kleinteile, die von Kleinkindern eingeatmet oder verschluckt werden können.

 

Bei den Kennzeichnungen der Spielzeuge fiel negativ auf, dass häufig keine vollständigen Herstellerangaben für die Produkte vorhanden waren. Auffällig bei der Kennzeichnung der Spielzeuge war weiterhin, dass oftmals gerade Produkte die typischerweise geeignet und interessant für Kinder unter 3 Jahren sind, mit einem Warnhinweis „Nicht geignet für Kinder unter 36 Monaten wegen verschluckbarer Kleinteile“ gekennzeichnet wurden.

 

Abschlussbericht "Sicherheit von Spielzeug-2009"

 

Tipps zum Kauf von sicherem Spielzeug finden Sie hier: